Blog

Mailsünden

Mailsünden (5)

Zu viel Zusammenarbeit

"In-case"-Weiterleitungen an Kollegen oder Partner verstopfen das Postfach und verschwenden so Zeit und damit Geld.

"Vermeidungs-e-Mails"

Bei unangenehmen und schwierigen Themen wird der "anonyme" Weg über die e-Mail gesucht. Gehen Sie davon aus, dass bei wichtigen Themen der Adressat sowieso den direkten Kontakt zu Ihnen sucht.

CC-Hype und Dokumentationswahn

Oft werden zum eigenen Schutz und zur Absicherung vor dritten zu viele Personen in einen Verteiler eingebunden. 

Just-in-time-Antworten

Die Effizienz der Arbeit leidet extrem, wenn ich bei jedem Mail-Eingang sofort die aktuelle Tätigkeit unterbreche. Unter Umständen führt eine kurze Reaktionszeit zu noch mehr Nachrichten.

Großes Konfliktpotential

E-Mails sind kein geeigneter Kommunikationskanal für Unterhaltungen. Besonders nicht zum Austragen von Konflikten.

Neueste Kommentare

Login